Die perfiden Methoden der Airlines, um bei Verspätungen nicht zahlen zu müssen.

Wenn sich Ihr Flieger verspätet hat und Sie stundenlang am Flughafen ausharren müssen, haben Sie nicht einfach nur Unglück. Sie haben Rechte!

Aktueller Fall: Nach wiederholtem Ausfüllen des Online-Formulars für Entschädigungen rufen wir bei Eurowings an – dort erzählt uns der Mitarbeiter, dass unsere Anträge anscheinend in den Tiefen des Internets verloren gegangen und nie bei Eurowings angekommen sind. Wir schicken unsere Dokumente an die uns genannte E-Mail-Adresse.

Antwort: „I’m sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients.“

Unser Fazit: Die Airlines spekulieren darauf, dass Kunden aus Verzweiflung oder Bequemlichkeit aufgeben – oder sie, abgeschreckt von hohen Verfahrenskosten, nicht vor Gericht ziehen.

Wir helfen bei Flugverspätungen und machen Ihre Rechte geltend. Kontaktieren Sie uns jederzeit.

Sorry! The Author has not filled his profile.

Ein Gedanke zu „Die perfiden Methoden der Airlines, um bei Verspätungen nicht zahlen zu müssen.

  1. Pingback: Ist die EU schuld an der Pleite von vielen Fluggesellschaften? – 917 Family Office AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.